Anleitung zum Unglücklichsein


Am Montagabend, 14.04.2014 von 20-21 Uhr findet im Rahmen des Literarischen Arbeitskreises Borkum eine interessante und für Teilnehmer/-innen kostenfreie Lesung statt.

Paul Watzlawicks „Anleitung zum Unglücklichsein“ ist seit 1983  in den Bestsellerlisten vertreten und zeigt mit der Auflage von mehr als zwei Millionen verkauften Exemplaren, dass das Thema Glück und Unglück bei vielen Menschen auf reges Interesse stößt.

Was ist es also, was uns in unserem Leben so unglücklich sein lässt? Und wieso finden wir immer einen Grund, damit es uns nicht richtig gut geht. Irgendetwas ist ja bekanntlich immer. Das Triviale enorm wichtig erscheinen zu lassen und die schöne Dinge und Situationen unseres Lebens gekonnt zu verdrängen, das ist die Kunst des Unglücklichsein. Da sind wir Meister und Meisterinnen und lernen täglich gerne dazu.

Durch Paul Watzlawicks Kommunikationstheorie fühlte sich die Trainerin Anka Hansen inspiriert und entwickelt verschiedene Denk-Strategien für Erwachsene und Kinder. Als internationale Trainerin ist sie Expertin für Denken, Handeln, Lernen und Lehren und ist auch in diesem Jahr wieder mit einem bunten Kurs-Angebot auf Borkum. Sie liest am Montag, 14.04.2014 von 20-21 Uhr, im Leseraum in der Kulturinsel „Anleitung zum Unglücklichsein“.

Nach der Lesung wird, wie immer, über die Inhalte, Aussagen des Autors, Emotionen und Reaktionen auf das Gelesene diskutiert.

Durch humorvolle Gedanken-Provokation durch Anka Hansen wird der Widerspruchsgeist der Zuhörer/-innen geweckt und entwickelt , damit Sie zu Themen wie Ärger, Wut und eben Unglücklichsein eigene Erfahrungen einbringen und zu guter Letzt begreifen, warum sie auf der Bank oder am Flughafen immer in der falschen Schlange stehen, und wie Sie das ändern können. Wenn Sie möchten. Denn Watzlawicks Anleitung nicht zu befolgen ist der erste Schritt zu Ihrem Glück.

Freuen Sie sich auf diese anregende Lesung
mit Anka Hansen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Teilnehmen können Erwachsene und Jugendliche.

Er freuen sich auf Sie der Literarischer Arbeitskreis Borkum,
Prof. Dr. Wenig
und Anka Hansen

Kursangebot von Anka Hansen auf Borkum

 

 

 


Erstellt mit RapiLex-WMS
Illustrationen: G. Roman Niethammer