Frauen in Führungspositionen


Frauen in Führungspositionen

Schulungen für Frauen in Führungspositionen:

 „So führen, leiten und motivieren Sie Ihre (männlichen) Mitarbeiter“

Gerade für Frauen in Führungspositionen ist ein stabiles Selbstbewusstsein aus sich heraus, nicht aus der Position heraus wichtig. Wie sagt sie ihm „Machen Sie das“ ohne in Streit mit subtil ablaufenden, inneren Machtkämpfen gegen die eigene und/oder anerzogene Harmoniebedürfigkeit zu verfallen? Freundlich aber klar, weiblich aber deutlich.

Wie Sie als weibliche Führungskraft Ihre männlichen Mitarbeiter führen, leiten und motivieren hängt neben Ihrem Fachwissen vor allem von Ihrem Selbsbewusstsein ab, von Ihrer Haltung und dem Wissen darüber, dass Männer und Frauen unterschiedlich in selben Situationen agieren und reagieren. Hierzu erhalten Sie in dieser Intensivschulung Wissen über Körpersprache (Embodyment) neuester Studien und erlernen Techniken, die sorgfältig auf der Basis von neurobiologischen Forschungsergebnissen entwickelt worden sind.

Das Resultat: deutlich weniger kräfteraubende und psychisch an der Gesundheit zehrende Konflikte im Miteinander.

Themen und Inhalte:

• Wirken ohne Worte - die Kunst der nonverbalen Kommunikation
• Grundlagen der klaren, zielorientierten Kommunikation zwischen Frauen und Männern
• Die Macht der weiblichen Worte
• Führung zwischen Kooperation und Autorität
• Subtile Muster erkennen
• Geschlechtsspezifische Wahrnehmung berücksichtigen und nutzen

Gruppengröße: bis 12 Teilnehmerinnen

Termine: 04.-07.05.2015 und 07.11.09.2015
Veranstaltungsorte: NRW, auf dem Land, ca 50 KM von Köln
Übernachtungsmöglichkeiten stehen (zu eigenen Kosten) zur Verfügung.

Referenten:

Anka Hansen und Michael Vetter

Ich freue mich auf Sie.

Anmeldung: online oder telefonisch unter 02426 6019099

 


Erstellt mit RapiLex-WMS
Illustrationen: G. Roman Niethammer