Bildung schafft Bewegung

EInBildungs-Wochenende für Große und Kleine - Bildung schafft Bewegung - Demokratische Inklusion EIn Kooperationsprojekt mit der Elternuniversität Ham
Professor Dr. Werner Lauff Universität Hamburg Projektleiter: Elternuniversität

Erster Dürener Bildungstag

– Bildung schafft Bewegung

Ein Bildungstag für Lernende und Lehrende.

Was könnten Eltern wissen, tun oder lernen,
damit Elternsein besser gelingt?

Was könnten Kinder wissen, tun oder lernen,
damit Schule und Lernen Freude macht?

Erfahren Sie dieses in

Mut-Mach-Kursen für Eltern und
Mit-Mach-Kursen für Kinder:

27. Oktober 2012 von 10:00-18:00 Uhr
in der Realschule Bretzelnweg in Düren

Moderation: Michael Vetter
Michael Vetter ist seit vielen Jahren Radiosprecher, politischer Redakteur
und Leiter von Seminaren für den Bereich Rhetorik.
Er unterstützt unter anderem das Gründernetzwerk „start2grow“.

Organisation und Projektleitung: Kinderbewegung e.V., Anka Hansen
in Kooperation mit:

Prof. Dr. Werner Lauff, Projektleitung: Elternuniversität Hamburg
Kinderbewegung e.V., Anka Hansen, Expertin für gehirngerechtes Lernen und Lehren

Das sagt die Presse

Schirmherr: Paul Larue, Bürgermeister, Düren

Termin: Samstag, 27. Oktober 2012 von 10:00-18:00 Uhr

Veranstaltungsort ist die Realschule Bretzelnweg in Düren

Workshops und Vorträge mit folgenden Inhalten und Themen (jeweils 1,5 Std):

Um 10:00 Uhr: Eröffnung mit Einblicken in die Themenvielfalt,
Vorstellung der Elternuniversität und des Kursangebotes

Prof. Dr. Werner Lauff: Kurs: Hilfe, warum lässt mein Kind sich nicht erziehen?
Prof. Dr. Werner Lauff: Wie Elternsein wieder Freude macht
Prof. Dr. Werner Lauff: Das Elterndiplom - Erziehung verstehen
Anka Hansen: Kurs: BrainKids(R) - gehirngerecht denken,handeln, lehren und lernen
Anka Hansen: Kurs: 50 englische Vokabeln in 10 Minuten lernen
Anka Hansen: Kurs: Schnellmerk-Technik aus der Gehirnforschung

 

Kostenfreie Workshops (Gebühr wurde vom Sponsor

Systemhaus Poper, Am Vogelsberg 25, 45529 Hattingen übernommen):

Carina Meyer-Broicher und Dirk Poper: Klick Foto Kurs - So sehen Jugendliche ihr Düren (ab 10 Jahren)
Vicki Berendsen: Klick Foto Kurs Aufmerksamkeit, Eigen- und Fremdwahrnehmung, -
und Klick. Fotografieren als Instrument des ästhetischen Lernens (ab 6 Jahren)

Anmeldemöglichkeit: online gleich hier 

oder Sie reservieren Ihre Teilnahme verbindlich:

  • Theaterkasse im Haus der Stadt,
    Stefan-Schwer-Straße 4, 52349 Düren:
    Mo. bis F. von 9:30 bis 13:00 Uhr
    Do. auch von 14:00 bis 17:00 Uhr
    Telefon: 02421 25-1317
     
  • Theaterkasse an der Info-Theke des Dürener KULTURbetriebs im Bürgerbüro,
    Markt 2, 52349 Düren, Telefon: 02421 25-2525
    Mo., Di., Mi. und Fr. von 8:00 bis 13:00 Uhr
    Do.von 8:00 bis 18:00 Uhr
    Samstag von 9:00 bis 13:00 Uhr
     
  • Tageskasse, soweit Karten noch zur Verfügung stehen:
    30 Min. vor jeder Veranstaltung
     

Kosten pro Kurs für Erwachsene: pro Kurs 5,50€

Tageskarte für Erwachsene: 9,50€ ,für alle drei Kurse mit Prof. Dr. Lauff

Kosten pro Kurs für Kinder: pro Kurs 3,50€

Für die ersten, verbindlichen 40 Anmeldungen für den
Klick Kurs "Mein Düren" für Jugendliche wurde die Teilnahmegebühr gesponsort.
Die Teilnehmer erhalten die Gebühr von 3,50€ am Veranstaltungstag zurück erstattet.

Vielen Dank den Sponsoren!

Sie möchten auch einen der Kinderkurse als Sponsor unterstützen?
Wir freuen uns. Bitte nehmen Sie dafür
Kontakt mit Kinderbewegung e.V. auf.
a.hansen@kinderbewegung.com oder 02426 6019099.

BuT Erstattung möglich.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder.


Erstellt mit RapiLex-WMS
Illustrationen: G. Roman Niethammer