Emotionale Manipulation


Wenn Sie sich einerseits oft ärgern und andererseits wissen möchten, wie Sie mehr Einfluss auf andere haben können, wird folgender Workshop für Sie interessant sein.

Am Samstag, 08.12.2012 von 11:00-17:00 Uhr Tagesworkshop
im Seminarraum des Hotel Mariaweiler Hof, An Gut Nazareth 45, 52353 Düren mit folgendem Inhalt:


Teil 1) von 11:00-14:15 Uhr - Die Drei Minuten Strategie: 12 Techniken aus der Gehirnforschung
Anti Wut- und Ärger Workshop - nie mehr länger als 3 Minuten ärgern!
Anka Hansen, Expertin für gehirngerechtes Denken und Handeln

Tipp: Laden Sie Ihre Kollegen/Mitarbeiter/Partner (oder Kunden) auf diesen Intensiv- Kurs ein:
„Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht ärgern“

Teil 2) von 14:30-17:00 Uhr - Durch richtige Rhetorik (AUDI Methode nach Michael Vetter) Gesprächspartner emotional manipulieren. Michael Vetter, seit vielen Jahren Radiosprecher, politischer Redakteur und Seminarleiter (Bayer AG, Mercedes, u.v.m.) für den Bereich Rhetorik. Mit der AUDI-Methode bestimmen Sie das Ziel Ihres Handelns/ Ihrer Rede/ Ihres Gesprächs und erzielen gewünschte Wirkungen. „Emotionale Manipulation – oder wie machen Andere was ich möchte?“

Die Kurse können einzeln besucht werden. Die Teilnahme an beiden Kursen
verspricht jedoch den größten Nutzen für Sie.

Zu Teil 1)
Viele Menschen tun sich schwer, wenn sie Stellung dazu nehmen sollen, ob und wie viel Stress sie haben.
Dagegen geben sie zu, häufig Ärger und Wut im Alltag zu kennen, was sie selbst oft sinnlos blockiert.

Sich zu ärgern und wütend zu werden, sind in unserer Gesellschaft Emotionen, deren sich kaum jemand schämt.

Wenn Sie lernen - wenn schon – sich kürzer zu ärgern und weniger wütend zu werden, gehören sinnlose Blockaden der Vergangenheit an. Die Lernmethode und die Techniken dieser Anti-Ärger-Strategien eignen sich hervorragend bei der Stressbewältigung mit und zwischen Mitarbeitern, Partnern oder auch Kindern. Sie lernen 12 unabhängig voneinander einsetzbare und sofort wirkende Techniken aus der Gehirnforschung. Nie mehr länger als drei Minuten ärgern.

Zu Teil 2)
Viele Menschen fürchten sich, manipuliert zu werden. Gleichzeitig geht aber auch von vielen eine gewisse Faszination aus, andere manipulieren zu können. Manipulation bedeutet Macht. Macht über andere zu haben. Ob nun über Kunden, Kollegen oder Partner. Und ob Sie es glauben oder nicht: Auch Sie manipulieren Tag für Tag andere. Wenn Sie einen Raum betreten und freundlich grüßen, so manipulieren Sie schon zu mehr Freundlichkeit. Netter klingt da durchaus, wenn wir von Einfluss reden. Wer hätte nicht gern mehr Einfluss auf andere?

Anmeldung bis zum 07.12.2012 telefonisch uter 02426 6019099 oder online

„Anti Wut- und Ärger Strategien und emotionale Manipulation“

Ablauf:

                     10:30 Uhr Eintreffen, Begrüßen
Teil 1             11:00 Uhr Anti Wut- und Ärger Strategien
                     12:30 Uhr Mittagessen
Teil 2             13:15 Uhr Anti Wut- und Ärger Strategien
                     14:15 Uhr Kaffepause
Teil 3             14:30 Uhr Rhetorik, emotionale Manipulation,

Ende gegen 17:00 Uhr

O Tagesworkshop für 99€ p.P. von 11:00-17:00 Uhr inkl. Mittagessen

O Anti Wut- und Ärger Strategien für 50€ p.P. von 11:00-14:15 inkl. Mittagessen

O Rhetorik, emotionale Manipulation für 70€ p.P. von 14:30-17:00 Uhr

Wir freuen uns auf die Teilnehmer/innen

Anka Hansen und Michael Vetter


Erstellt mit RapiLex-WMS
Illustrationen: G. Roman Niethammer