Pflegesymposium Basel


9. OP Pflegesymposium im Universitätsspital Basel

Am Freitag, 11.02.2022 von 9-17 Uhr

Programm

Referenten

15:15-16:15 Uhr: Anti-Ärger-Strategien
Wie Sie sich nie mehr länger als 3 Minuten ärgern.

Kennen Sie das: Sie ärgern sich beruflich über Kolleginnen oder Patienten, im Privaten, über Ihre Kinder, Ihren Mann, Ihre Frau oder den Nachbarn und kommen einfach nicht raus aus dem Ärger?
Sie hängen fest? Und sind dann den ganzen Tag schlecht gelaunt und zu allen anderen Menschen unfreundlich und auch oft ungerecht?
Am Abend sind SIe erschöpft und liegen trotzdem schlaflos im Bett (und denken immer noch an die ärgerliche oder verletzende Situation des Tages?

Sie wünschen sich schneller vom Ärger weg zu kommmen, um wieder für Ihre Familie, Ihre KInder und auch für sich selbst da und gesund sein zu können?
Um wieder Energie für die schönen Seiten des Lebens zu haben?
Dann sind die 3-Minuten-Anti-Ärger-Methoden genau das Richtige für Sie.

Hier lernen Sie Techniken kennen, wie Sie Ihre Emotionen in nur 3 Min ins Positive ändern können.

Die Themeninhalte werden auf amüsante, inspirierende und motivierende  Art vermittelt.

2-Tages-Kurse für Mitarbeitende in der Pflege (Resilienz oder Stressbewältigung) werden von Krankenkassen bezuschusst oder erstattet (je nach Krankenkasse).

Mit den im Kurs vermittelten Inhalten und Übungen erleben Sie schon innerhalb des Wokshops erste spürbare Änderungen.
Wetten?

Der Kurs ist übrigens auch für „Härtefälle“ geeignet ;-)
Also für Menschen, welche sich wirklich schnell aufregen und ärgern.

Leitung: Anka Hansen  Psychologin (M.Sc. Psychologie) und Kommunikationstrainerin

Sie möchten einen Anti-Ärger-Workshop in Ihrer Institution?
Rufen Sie mich an.


Ich freue mich auf Sie,

Anka Hansen

 


Erstellt mit RapiLex-WMS
Illustrationen: G. Roman Niethammer